Home Info Preise Route Fotos Buchung
Anreise
  • PER FLIEGER:
    Nach Nizza oder Genua und dann mit dem Mietwagen auf der A10 Genua-Ventimiglia bis zu den entsprechenden Ausfahrten, wie in den einzelnen Anreisebeschreibungen geschildert.

  • PER BAHN:
    Über Mailand und Genua und dann auf der immer an der Küste entlang führenden Bahnlinie in Richtung Frankreich bis zu den entsprechenden Bahnhöfen, die Ihren Ferienorten vorgelagert sind. Näheres in den einzelnen Anreisebeschreibungen.

  • PER AUTO:
    Die am wenigsten befahrene und damit am wärmsten zu empfehlende Autobahn von Norden her kommend ist die A26, die über Alessandria nach Genua führt. Mailand sollte, besonders im Sommer und zu Stoßzeiten, sollte umfahren werden, da es dort häufig zu Staus kommt. Ab Genua fährt man auf der Küstenautobahn A10 in Richtung Ventimiglia bis zu den entsprechenden, in den einzelnen Anreisebeschreibungen geschilderten Ausfahrten. Von der italienischen Grenze an bis zu "Ihrer" Abfahrt müssen 15-30 Euro Autobahnmaut gerechnet werden, je nach dem, wie weit Sie ab Genua in Richtung Frankreich fahren müssen.

  Damit Sie sich besser orientieren können, zeigen wir Ihnen hier die passenden Landkarten.

Klicken Sie auf die die markierte Region "Imperia", um weiter in die Karte zu zoomen.